Schödel Sandra

Sandra Schödel, M. Sc.

Mitarbeiterprofil

Projekte

  • Verbesserung des Einsatzverhaltens mehrlagiger, im Accumulative Roll Bonding Prozess hergestellter Blechhalbzeuge für die Umformtechnik

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

    Der AccumulativeRoll Bonding Prozess ermöglicht die Herstellung mehrlagiger und hochfesterBlechhalbzeuge. Durch wiederholtes Walzen wird ein ultrafeinkörniges Gefügeerzeugt, welches zu einem signifikanten Festigkeitsanstieg bei gleichzeitigguter Duktilität führt. Hohe Bindungsfestigkeiten zwischen den Lagen erschwerenderen Delamination und sind abhängig von der Oberflächenbehandlung der Verbundgrenzflächen.Zur Verbesserung der Prozesssicherheit wird diese mit Hilfe einer robotergestütztenBürsteinheit umgesetzt. Das Ziel ist, ein für die Umformbarkeit mehrlagigerHalbzeuge vorteilhaftes Prozessfenster der Oberflächenbehandlung zuidentifizieren. Aus den bisherigen Analysen kann gefolgert werden, dass einehomogene Bürstbehandlung zielführend für gute Bindungs- und somitUmformeigenschaften ist.

Veröffentlichungen

en_USEnglish